Vereinslogo SV DJK Eintr. Bürstadt und SG Langstadt/Babenhausen
+
Gebrauchter Tag für Langstadt/Babenhaus.

Gruppenliga Darmstadt: SV DJK Eintr. Bürstadt – SG Langstadt/Babenhausen, 7:0 (4:0)

Gebrauchter Tag für Langstadt/Babenhaus.

Die SG Langstadt/Babenhausen wurde der eigenen Favoritenstellung beim SV DJK Eintr. Bürstadt nicht gerecht und verlor deutlich mit 0:7. Mit breiter Brust war die SG Langstadt/Babenhausen zum Duell mit dem SV DJK Bürstadt angetreten – der Spielverlauf ließ beim Langstadt/Babenhaus. jedoch Ernüchterung zurück. Das Langstadt/Babenhaus.

hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 6:1-Sieg verbucht.

Für das erste Tor sorgte Xhino Dushaj. In der zwölften Minute traf der Spieler des SV DJK Eintr. Bürstadt ins Schwarze. Gueven Ultu erhöhte für die Heimmannschaft auf 2:0 (23.). Der SV DJK Bürstadt baute die Führung aus, indem Vitali Becker zwei Treffer nachlegte (25./33.). Mit einer deutlichen Führung des SV DJK Eintr. Bürstadt ging es in die Halbzeitpause. Bei der SG Langstadt/Babenhausen kam zu Beginn der zweiten Hälfte Ricardo Hieronymus für Giuseppe Romeo in die Partie. Fabio Capello gelang ein Doppelpack (61./81.), mit dem er das Ergebnis auf 6:0 hochschraubte. Robin Jakob besorgte in der Schlussphase schließlich den siebten Treffer für den SV DJK Bürstadt (86.). Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen fuhr der SV DJK Eintr. Bürstadt einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Der SV DJK Bürstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ der SV DJK Eintr. Bürstadt die Abstiegsplätze und nimmt jetzt den 13. Tabellenplatz ein. Der SV DJK Bürstadt bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, drei Unentschieden und 20 Pleiten. Die letzten Resultate des SV DJK Eintr. Bürstadt konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Kurz vor Saisonende besetzt das Langstadt/Babenhaus. mit 58 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Der Negativtrend hält an, mittlerweile kassierten die Gäste die dritte Pleite am Stück.

Vor heimischem Publikum trifft der SV DJK Bürstadt am nächsten Samstag auf die FSG Riedrode, während die SG Langstadt/Babenhausen am selben Tag den FV Mümling-Grumbach in Empfang nimmt.

Das könnte Sie auch interessieren