Vereinslogo SV DJK Eintr. Bürstadt und FC 07 Bensheim
+
SV DJK Bürstadt ringt FC 07 Bensheim nieder

Gruppenliga Darmstadt: SV DJK Eintr. Bürstadt – FC 07 Bensheim, 2:1 (0:0)

SV DJK Bürstadt ringt FC 07 Bensheim nieder

Durch ein 2:1 holte sich der SV DJK Eintr. Bürstadt in der Partie gegen den FC 07 Bensheim drei Punkte. Der SV DJK Bürstadt hat mit dem Sieg über den FC 07 Bensheim einen Coup gelandet. Das Hinspiel hatte der FC 07 Bensheim vor heimischer Kulisse mit 3:0 zu den eigenen Gunsten entschieden.

Torlos ging es zur Halbzeitpause in die Kabinen. Zum Seitenwechsel ersetzte Gueven Ultu vom SV DJK Eintr. Bürstadt seinen Teamkameraden Robin Jakob. Xhino Dushaj brachte den FC 07 Bensheim in der 47. Minute ins Hintertreffen. Fabio Capello machte in der 57. Minute das 2:0 des SV DJK Bürstadt perfekt. Der FC 07 Bensheim wechselte einen nominellen Verteidiger für einen anderen: Bastian Vollrath kam für Tim Rettig (72.). Kurz vor Ultimo war noch Florian Budimir zur Stelle und zeichnete für das erste Tor des FCB verantwortlich (90.). Am Schluss gewann der SV DJK Eintr. Bürstadt gegen den Gast.

Der SV DJK Bürstadt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam steht mit 27 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Der SV DJK Eintr. Bürstadt bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt acht Siege, drei Unentschieden und 19 Pleiten. Die letzten Resultate des SV DJK Bürstadt konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien.

Kurz vor Saisonende besetzt der FC 07 Bensheim mit 48 Punkten den achten Tabellenplatz. Der FC 07 Bensheim verbuchte insgesamt 14 Siege, sechs Remis und zehn Niederlagen.

Am nächsten Sonntag reist der SV DJK Eintr. Bürstadt zum SKV Büttelborn, zeitgleich empfängt der FC 07 Bensheim den FV Mümling-Grumbach.

Das könnte Sie auch interessieren