1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Bergstraße

Ausgeglichen und abwechslungsreich

Erstellt:

Vereinslogo KSG Mitlechtern und FV Biblis
Ausgeglichen und abwechslungsreich © SPM Sportplatz Media GmbH

Im Spiel KSG Mitlechtern gegen den FV Biblis trennten sich die Gegner mit einem 2:2-Remis. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider.

Für Maximilian Biereder war der Einsatz nach elf Minuten vorbei. Für ihn wurde Clemens Kilian eingewechselt. In der 22. Minute fiel der Führungstreffer für den FV Biblis per Eigentor. In der 36. Minute verwandelte Simon Eckert dann einen Elfmeter für die KSG Mitlechtern zum 1:1. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Mit einem Wechsel – Pascal Eisele kam für Tobias Strauss – startete die KSG Mitlechtern in Durchgang zwei. Felix Hohrein schoss für die Heimmannschaft in der 54. Minute das zweite Tor. Jetzt erst recht, dachte sich Dennis Wojtaszek, der kurz nach dem Nackenschlag den Ausgleich parat hatte (56.). Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Die KSG Mitlechtern und der FV Biblis spielten unentschieden.

Die KSG Mitlechtern muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die KSG Mitlechtern entschied kein einziges der letzten zehn Spiele für sich.

Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden des FV Biblis liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 44 Gegentreffer fing. Vor sieben Spielen bejubelte der Gast zuletzt einen Sieg.

Mit diesem Unentschieden verpasste die KSG Mitlechtern die Chance, an einem direkten Konkurrenten vorbeizuziehen. In der Tabelle steht die KSG Mitlechtern damit auch unverändert auf Rang 13. Einen Sieg, fünf Remis und acht Niederlagen hat die KSG Mitlechtern momentan auf dem Konto. Der FV Biblis verbuchte insgesamt zwei Siege, drei Remis und neun Niederlagen.

Während die KSG Mitlechtern am kommenden Sonntag den VfL Birkenau empfängt, bekommt es der FV Biblis am selben Tag mit Azzurri Lampertheim zu tun.

Auch interessant