1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Bergstraße

SSV Reichenbach weiterhin mit löchrigster Defensive der Kreisoberliga Bergstraße

Erstellt:

Vereinslogo KSG Mitlechtern und SSV Reichenbach
SSV Reichenbach weiterhin mit löchrigster Defensive der Kreisoberliga Bergstraße © SPM Sportplatz Media GmbH

Die KSG Mitlechtern kam gegen die SSV Reichenbach zu einem klaren 4:1-Erfolg. Die KSG Mitlechtern erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier. Der Gastgeber hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 4:3-Hinspielsieg eingefahren.

Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Till Krieger stellte die Weichen für die KSG Mitlechtern auf Sieg, als er in Minute 57 mit dem 1:0 zur Stelle war. Felix Hohrein erhöhte für die KSG Mitlechtern auf 2:0 (72.). Abedin Reqica witterte seine Chance und schoss den Ball zum 1:2 für die SSV Reichenbach ein (77.). Das 3:1 für die KSG Mitlechtern stellte Hohrein sicher. In der 84. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Jonas Bitsch stellte wenige Minuten vor dem Schlusspfiff den Stand von 4:1 für die KSG Mitlechtern her (86.). Am Ende verbuchte die KSG Mitlechtern gegen die SSV Reichenbach die maximale Punkteausbeute.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte die KSG Mitlechtern im Klassement nach vorne und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Die KSG Mitlechtern bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt neun Siege, fünf Unentschieden und zwölf Pleiten. Durch den klaren Erfolg über die SSV Reichenbach ist die KSG Mitlechtern weiter im Aufwind.

Mit lediglich 24 Zählern aus 27 Partien steht die SSV Reichenbach auf einem Abstiegsplatz. Mit 94 Toren fingen sich die Gäste die meisten Gegentore in der Kreisoberliga Bergstraße ein. Nun musste sich die SSV Reichenbach schon 17-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sieben Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die vergangenen Spiele waren für die SSV Reichenbach nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Nach der klaren Niederlage gegen die KSG Mitlechtern ist die SSV Reichenbach weiter das defensivschwächste Team der Kreisoberliga Bergstraße.

Am nächsten Sonntag reist die KSG Mitlechtern zum TV Lampertheim, zeitgleich empfängt die SSV Reichenbach die SG Unter-Abtsteinach.

Auch interessant