Vereinslogo TSV Auerbach und SSV Reichenbach
+
TSV Auerbach auf Aufstiegskurs

Kreisoberliga Bergstraße: TSV Auerbach – SSV Reichenbach, 2:0 (1:0)

TSV Auerbach auf Aufstiegskurs

Durch ein 2:0 holte sich der TSV Auerbach in der Partie gegen die SSV Reichenbach drei Punkte. Als Favorit rein – als Sieger raus. Der TSV Auerbach hat alle Erwartungen erfüllt. Im Hinspiel war die SSV Reichenbach mit 2:6 krachend untergegangen.

Für den Führungstreffer des TSV Auerbach zeichnete Lorenz Terhart verantwortlich (21.). Zur Pause wussten die Gastgeber eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. In Durchgang zwei lief Daniel Markgraf anstelle von Wolfgang Greiss für die SSV Reichenbach auf. Nassim El Yassimi beförderte das Leder zum 2:0 des TSV Auerbach über die Linie (78.). Als der Unparteiische Alexander Mucha (Oberzent) die Partie abpfiff, reklamierte der Tabellenprimus schließlich einen 2:0-Heimsieg für sich.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des TSV Auerbach. Auf heimischem Rasen schnitt der TSV Auerbach jedenfalls ziemlich schwach ab (8-4-2). Nach 30 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für den TSV Auerbach 70 Zähler zu Buche. Offensiv konnte dem TSV Auerbach in der Kreisoberliga Bergstraße kaum jemand das Wasser reichen, was die 104 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren.

Die SSV Reichenbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor Saisonende steht der Gast mit 24 Punkten auf Platz 15. Die SSV Reichenbach musste sich nun schon 21-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die SSV Reichenbach insgesamt auch nur sieben Siege und drei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Die SSV Reichenbach wartet schon seit acht Spielen auf einen Sieg. Der TSV Auerbach kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon sieben Spiele zurück.

Vor heimischem Publikum trifft der TSV Auerbach am nächsten Samstag auf den TV Lampertheim, während die SSV Reichenbach am selben Tag die Zweitvertretung von Eintracht Wald-Michelbach in Empfang nimmt.

Das könnte Sie auch interessieren