1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Bergstraße

TV Lampertheim peilt den Dreier an

Erstellt:

Vereinslogo TV Lampertheim und SV Lörzenbach
TV Lampertheim peilt den Dreier an © SPM Sportplatz Media GmbH

Nach fünf Partien ohne Sieg braucht der TV Lampertheim mal wieder einen Erfolg – am besten schon an diesem Samstag, im Spiel gegen den SV Lörzenbach. Der TV Lampertheim musste sich im vorigen Spiel dem SC Olympia Lorsch mit 3:4 beugen.

Der SV Lörzenbach siegte im letzten Spiel gegen Eintracht Wald-Michelbach II mit 3:1 und besetzt mit 14 Punkten den 15. Tabellenplatz. Der TV Lampertheim hatte im Hinspiel beim SV Lörzenbach die Nase klar mit 3:0 vorn gehabt.

Der TV Lampertheim befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Der aktuelle Ertrag des Gastgebers zusammengefasst: achtmal die Maximalausbeute, fünf Unentschieden und 13 Niederlagen. Mit dem Gewinnen tat sich der TV Lampertheim zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Der SV Lörzenbach muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Auf fremdem Terrain reklamierten die Gäste erst sechs Zähler für sich. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Tabellenletzten das Problem. Erst 33 Treffer markierte der SV Lörzenbach – kein Team der Kreisoberliga Bergstraße ist schlechter. Nach 26 absolvierten Begegnungen stehen für den SV Lörzenbach drei Siege, fünf Unentschieden und 18 Niederlagen auf dem Konto. In den letzten fünf Spielen schaffte der SV Lörzenbach lediglich einen Sieg.

Der SV Lörzenbach steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Auch interessant