Vereinslogo Eintracht Wald-Michelbach II und Tvgg. Lorsch
+
Tvgg. Lorsch erfolgreich bei SV Eintracht II

Kreisoberliga Bergstraße: Eintracht Wald-Michelbach II – Tvgg. Lorsch, 0:1 (0:1)

Tvgg. Lorsch erfolgreich bei SV Eintracht II

Die Tvgg. Lorsch trug gegen die Zweitvertretung von Eintracht Wald-Michelbach einen knappen 1:0-Erfolg davon. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für die Tvgg. Lorsch. Im Hinspiel war kein Sieger ermittelt worden. Damals hatten sich die Mannschaften mit 1:1 getrennt.

Philipp Dewald brachte die Tvgg. Lorsch in der 21. Minute nach vorn. Bis zum Halbzeitpfiff blieb der knappe Vorsprung der Gäste bestehen. Anstelle von Valentin Pfaff war nach Wiederbeginn Dominik Konietzny für die Tvgg. Lorsch im Spiel. Als der Schlusspfiff ertönte, war es genau ein Tor, das den Unterschied zwischen den Teams ausmachte – es war bereits in der ersten Hälfte erzielt worden.

Trotz der Niederlage belegt der SV Eintracht II weiterhin den achten Tabellenplatz. Die Leistungskurve der Heimmannschaft zeigt steil nach unten und so wartet man nun schon seit vier Spielen auf den nächsten Sieg.

Das Konto der Tvgg. Lorsch zählt mittlerweile 64 Punkte. Damit steht die Tvgg. Lorsch kurz vor Saisonende auf einem starken zweiten Platz. Nur fünfmal gab sich die Tvgg. Lorsch bisher geschlagen. In den letzten fünf Partien ließ die Tvgg. Lorsch zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich sieben.

Eintracht Wald-Michelbach II wird am kommenden Sonntag vom VfL Birkenau empfangen. In zwei Wochen trifft die Tvgg. Lorsch auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 29.05.2022 Alemannia Groß-Rohrheim auf eigener Anlage begrüßt.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema