1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Bergstraße

Tvgg. Lorsch im Aufwärtstrend

Erstellt:

Vereinslogo Tvgg. Lorsch und VfL Birkenau
Tvgg. Lorsch im Aufwärtstrend © SPM Sportplatz Media GmbH

Nichts zu holen gab es für den VfL Birkenau bei der Tvgg. Lorsch. Die Gastgeber erfreuten ihre Fans mit einem 3:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich die Tvgg. Lorsch die Nase vorn.

Elias Bersch brachte die Tvgg. Lorsch in der 30. Minute in Front. Sebastian Johannes Sommer versenkte die Kugel zum 2:0 für die Tvgg. Lorsch (36.). Nico Pfahl nutzte die Chance für den VfL Birkenau und beförderte in der 39. Minute das Leder zum 1:2 ins Netz. Die Tvgg. Lorsch nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Benedikt Bersch, der das 3:1 aus Sicht der Tvgg. Lorsch perfekt machte (90.). Schließlich sprang für die Tvgg. Lorsch gegen den VfL Birkenau ein Dreier heraus.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die Tvgg. Lorsch in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Sechs Siege, vier Remis und drei Niederlagen hat die Tvgg. Lorsch momentan auf dem Konto. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird die Tvgg. Lorsch die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Durch diese Niederlage fällt der VfL Birkenau in der Tabelle auf Platz sieben zurück. Sieben Siege, ein Remis und sechs Niederlagen hat der Gast derzeit auf dem Konto. Die letzten Auftritte des VfL Birkenau waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde.

Während die Tvgg. Lorsch am kommenden Sonntag die Zweitvertretung des SV Unter-Flockenbach empfängt, bekommt es der VfL Birkenau am selben Tag mit der KSG Mitlechtern zu tun.

Auch interessant