1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau

Auftakt zur Rückrunde: TSV Wolfskehlen begrüßt TSV 1899 Goddelau

Erstellt:

Vereinslogo TSV Wolfskehlen und TSV 1899 Goddelau
Auftakt zur Rückrunde: TSV Wolfskehlen begrüßt TSV 1899 Goddelau © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Wolfskehlen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den TSV 1899 Goddelau punkten. Der TSV Wolfskehlen gewann das letzte Spiel gegen die TSG Messel mit 4:1 und liegt mit 20 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Das letzte Ligaspiel endete für den TSV 1899 Goddelau mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen das Germ.

Eberstadt. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 3:1 für den TSV Wolfskehlen.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TSV Wolfskehlen sind elf Punkte aus acht Spielen. Das Heimteam steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Der TSV Wolfskehlen holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Der TSV Wolfskehlen ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches neun Punkte.

Auf fremden Plätzen läuft es für den TSV 1899 Goddelau bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere neun Zähler. Gegenwärtig rangieren die Gäste auf Platz zwölf, haben also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Zu den drei Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich beim TSV 1899 Goddelau sieben Pleiten. Die passable Form des TSV 1899 Goddelau belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Vorzeichen versprechen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Auch interessant