Vereinslogo SV Hahn und SKG Roßdorf
+
Doppelschlag von Winter trifft SKG Roßdorf hart

Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau: SV Hahn – SKG Roßdorf, 2:1 (0:1)

Doppelschlag von Winter trifft SKG Roßdorf hart

Nach 90 Minuten im letzten Match der Saison verlor die SKG Roßdorf 1:2 und verließ den Platz wie so oft in dieser Saison ohne Punkte. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Der knappe 2:1-Erfolg im Hinspiel hatte seinerzeit der SKG Roßdorf Glücksgefühle beschert.

Tim Wieland brachte die Gäste in der 25. Minute in Front. Zur Pause reklamierte die SKG Roßdorf eine knappe Führung für sich. In Durchgang zwei lief Enrico Cini anstelle von Patrick Saur für den SV Hahn auf. Daniel Winter schockte die SKG Roßdorf und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den SV Hahn (53./59.). Am Ende behielt der SV Hahn gegen die SKG Roßdorf die Oberhand.

Mit 96 Gegentoren gab die Hintermannschaft des SV Hahn in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab. Meistens verließ der Gastgeber den Platz als Verlierer, insgesamt 18-mal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur elf Siege und zwei Unentschieden.

Der SKG Roßdorf muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau markierte weniger Treffer als die SKG Roßdorf.

Am nächsten Samstag reist der SV Hahn zur SKG Bickenbach, zeitgleich empfängt die SKG Roßdorf den SC Opel 06 Rüsselsheim.

Das könnte Sie auch interessieren