1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau

Nichts zu holen für SC Opel Rüsselsheim

Erstellt:

Vereinslogo SV Olympia 1915 Biebesheim und SC Opel 06 Rüsselsheim
Nichts zu holen für SC Opel Rüsselsheim © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Olympia 1915 Biebesheim erfüllte die letzte Pflichtaufgabe und siegte wenig überraschend gegen den SC Opel 06 Rüsselsheim mit 4:2. Pflichtgemäß strich das Olympia Biebesheim gegen den SC Opel Rüsselsheim drei Zähler ein. Das Hinspiel hatte der SV Olympia 1915 Biebesheim für sich entschieden und einen 4:1-Sieg gefeiert.

Ein frühes Ende hatte das Spiel für Kevin Marguardt von den Gastgebern, der in der elften Minute vom Platz musste und von Damiano Cutrone ersetzt wurde. Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Robert Schmidt für das Olympia Biebesheim zur Führung (43.). Die Pausenführung des SV Olympia 1915 Biebesheim fiel knapp aus. Mit einem Wechsel – Nikola Curcic kam für Alexander Machill – startete der SC Opel 06 Rüsselsheim in Durchgang zwei. In der 60. Minute brachte Curcic den Ball im Netz des Olympia Biebesheim unter. Dass der SV Olympia 1915 Biebesheim in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Maximilian Koehler, der in der 79. Minute zur Stelle war. Aus der Ruhe ließ sich der SC Opel Rüsselsheim nicht bringen. Kai Becker erzielte wenig später den Ausgleich (80.). Per Elfmeter erhöhte Koehler in der 84. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf zwei Treffer – 3:2 für das Olympia Biebesheim. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Pascal Michel, der das 4:2 aus Sicht des SV Olympia 1915 Biebesheim perfekt machte (90.). Schließlich sprang für das Olympia Biebesheim gegen den SC Opel 06 Rüsselsheim ein Dreier heraus.

Der SV Olympia 1915 Biebesheim weist mit 17 Siegen, zwei Unentschieden und sechs Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Bis zum Saisonabschluss zeigte sich das Olympia Biebesheim sehr stark und holte in den letzten fünf Spielen zwölf Punkte.

Auf dem 14. Platz der Hinserie nahm man vom SC Opel Rüsselsheim wenig Notiz. Der aktuell siebte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Mit 84 Gegentoren gab die Hintermannschaft der Gäste in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab. Der SC Opel 06 Rüsselsheim beendet die Saison mit nur drei Punkten aus den letzten fünf Spielen und ist damit sicher alles andere als zufrieden.

Der SV Olympia 1915 Biebesheim gibt am Sonntag seine Visitenkarte beim TSV Wolfskehlen ab. Der nächste Gegner des SC Opel Rüsselsheim, welcher in zwei Wochen, am 01.05.2022, empfangen wird, ist die Reserve des SKV Rot-Weiß Darmstadt.

Auch interessant