1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau

Olympia Biebesheim überrollt TSG Messel

Erstellt: Aktualisiert:

-
- © -

Der SV Olympia 1915 Biebesheim kannte mit seinem hoffnungslos unterlegenen Gegner keine Gnade und trug einen 6:0-Erfolg davon. Im Vorfeld war man sich einig, dass der Sieger nur SV Olympia 1915 Biebesheim heißen konnte. Der Verlauf der 90 Minuten bestätigte schließlich diesen Eindruck. Das Hinspiel war mit einem 2:0-Erfolg für das Olympia Biebesheim geendet.

Pascal Michel brachte den Gastgeber in der dritten Minute nach vorn. Patrick Finger schoss die Kugel zum 2:0 für den SV Olympia 1915 Biebesheim über die Linie (27.). Mit dem Tor zum 3:0 steuerte Michel bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (37.). Das Olympia Biebesheim dominierte den Gegner zur Pause nach Belieben und ging mit einer deutlichen Führung in die Kabine. Für das 4:0 des SV Olympia 1915 Biebesheim sorgte Michel, der in Minute 61 zur Stelle war. Maximilian Koehler verwandelte in der 71. Minute einen Elfmeter und baute den Vorsprung des Olympia Biebesheim auf 5:0 aus. Michel besorgte in der Schlussphase schließlich den sechsten Treffer für den SV Olympia 1915 Biebesheim (77.). Mit dem Schlusspfiff durch Referee Christian Vogel (Lützelbach) fuhr das Olympia Biebesheim einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der SV Olympia 1915 Biebesheim in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Mit 55 geschossenen Toren gehört das Olympia Biebesheim offensiv zur Crème de la Crème der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau. Mit dem Sieg baute das Olympia Biebesheim die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der SV Olympia 1915 Biebesheim 13 Siege, zwei Remis und kassierte erst drei Niederlagen. Zuletzt lief es erfreulich für den SV Olympia 1915 Biebesheim, was zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Die TSG Messel findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Sechs Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der Gast momentan auf dem Konto. Die TSG Messel baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Das Olympia Biebesheim verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 20.02.2022 beim Germ. Eberstadt wieder gefordert.

Auch interessant