Vereinslogo SKG Bickenbach und Germ. Eberstadt
+
SKG Bickenbach mit gelungenem Saisonausklang

Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau: SKG Bickenbach – Germ. Eberstadt, 7:4 (3:1)

SKG Bickenbach mit gelungenem Saisonausklang

Das Germ. Eberstadt steckte zum Saisonausklang bei der SKG Bickenbach eine 4:7-Niederlage ein. Die SKG Bickenbach ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen das Germ. Eberstadt einen klaren Erfolg. Das Hinspiel hatte die SKG Bickenbach mit 4:2 gewonnen.

Durch einen Elfmeter von Benedikt Saltzer gelang dem Gastgeber das Führungstor. Bereits in der 13. Minute erhöhte Julius Schäfer den Vorsprung der SKG Bickenbach. Ole Spiecker überwand den gegnerischen Schlussmann zum 3:0 für die SKG Bickenbach (14.). Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Marius Sperber in der 20. Minute. Anstelle von Tolga Turan war nach Wiederbeginn Lennart Pfeil für das Germ. Eberstadt im Spiel. Der Schiedsrichter schickte schließlich beide Mannschaften ohne weitere Änderung am Spielstand in die Kabinen. Nach der erfolgreichen ersten Hälfte schickte die SKG Bickenbach mit Samuel Vogel einen frischen Spieler für Schäfer auf das Feld. Für das zweite Tor des Germ. Eberstadt war Simon Perschke verantwortlich, der in der 51. Minute das 2:3 besorgte. Spiecker schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (65.). Das 3:4 des Germ. Eberstadt stellte Lars Fabian Riedel sicher (75.). Für das 5:3 und 6:3 war Saltzer verantwortlich. Der Akteur traf gleich zweimal ins Schwarze (77./78.). Per Elfmeter erhöhte der 29-jährige Stürmer in der 90. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf vier Treffer – 7:4 für die SKG Bickenbach. Mit dem zweiten Treffer von Riedel rückte das Germ. Eberstadt wieder ein wenig an die SKG Bickenbach heran (90.). Ein starker Auftritt ermöglichte der SKG Bickenbach am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen das Germ. Eberstadt.

Die SKG Bickenbach schoss in dieser Spielzeit Tore am laufenden Band und kommt jetzt zum Saisonabschluss auf sagenhafte 108 Treffer. Im gesamten Saisonverlauf holte die SKG Bickenbach 22 Siege und drei Remis und musste nur fünf Niederlagen hinnehmen. Zehn Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz der SKG Bickenbach der nun abgeschlossenen Saison.

Vom Glück verfolgt war das Germ. Eberstadt in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Am nächsten Sonntag reist die SKG Bickenbach zur TSG Messel, zeitgleich empfängt das Germ. Eberstadt die SG Arheilgen.

Das könnte Sie auch interessieren