Vereinslogo SKV Rot-Weiß Darmstadt II und RW Walldorf II
+
SKV RW Darmstadt II ringt RW Walldorf II nieder

Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau: SKV Rot-Weiß Darmstadt II – RW Walldorf II, 2:1 (1:0)

SKV RW Darmstadt II ringt RW Walldorf II nieder

Die Zweitvertretung des SKV Rot-Weiß Darmstadt überraschte noch einmal zum Saisonausklang und siegte gegen die Reserve des RW Walldorf mit 2:1. Der SKV RW Darmstadt II hat mit dem Sieg über das RW Walldorf II einen Coup gelandet. Das RW Walldorf II hatte im Hinspiel alle Register gezogen und einen 4:0-Sieg verbucht.

Der SKV Rot-Weiß Darmstadt II ging durch Adam Zbairi in der 19. Minute in Führung. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatten die Gastgeber einen knappen Vorsprung herausgespielt. In der 53. Minute verwandelte Davide Lombardi einen Elfmeter zum 1:1 für das RW Walldorf II. Mit dem 2:1 sicherte Zbairi dem SKV RW Darmstadt II nicht nur den Sieg, sondern erzielte auch seinen zweiten Tagestreffer (66.). Nach Beendigung der zweiten Halbzeit hieß das Ergebnis 2:1 zugunsten des SKV Rot-Weiß Darmstadt II.

Der SKV RW Darmstadt II steht mit insgesamt 13 Siegen, vier Remis und zwölf Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Neun Punkte aus fünf Spielen, so lautet die jüngste Bilanz des SKV Rot-Weiß Darmstadt II der nun abgeschlossenen Saison.

Das RW Walldorf II stellte in dieser Spielzeit alle Gegner vor große Probleme. Hinten stand die Mannschaft kompakt und vorne trafen die Spieler häufig, weshalb man schlussendlich auf das sehr gute Torverhältnis von 117:21 kam. Im gesamten Saisonverlauf holte der Gast 23 Siege und zwei Remis und musste nur drei Niederlagen hinnehmen.

Nächster Prüfstein für den SKV RW Darmstadt II ist die Spvgg. Seeheim-Jugenheim (Sonntag, 15:30 Uhr). Das RW Walldorf II misst sich am selben Tag mit dem SV Conc. Gernsheim (13:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren