1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau

SV Traisa auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo SV Traisa und SV Olympia 1915 Biebesheim
SV Traisa auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Traisa setzte sich standesgemäß gegen den SV Olympia 1915 Biebesheim mit 4:1 durch. Pflichtgemäß strich der SV Traisa gegen das Olympia Biebesheim drei Zähler ein. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen, der SV Olympia 1915 Biebesheim hatte sie letztendlich mit 2:1 für sich entschieden.

Für Pascal Michel war der Einsatz nach zehn Minuten vorbei. Für ihn wurde Mehmet Caner eingewechselt. Der SV Traisa ging durch Benard Umoru in der 35. Minute in Führung. Aus der Ruhe ließ sich das Olympia Biebesheim nicht bringen. Kevin Marguardt erzielte wenig später den Ausgleich (37.). Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Sahin Aykir stellte die Weichen für den SV Traisa auf Sieg, als er in Minute 55 mit dem 2:1 zur Stelle war. Nikolas Gaertner glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für die Gastgeber (63./70.). In der 80. Minute stellte der SV Traisa personell um: Per Doppelwechsel kamen Jannik Miadok und Jens Kalisch auf den Platz und ersetzten Umoru und Simeon Rosner. Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Roberto Mazza (Rodgau) siegte der SV Traisa gegen den SV Olympia 1915 Biebesheim.

Der SV Traisa belegt mit 37 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. 47 Tore – mehr Treffer als der SV Traisa erzielte kein anderes Team der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau. Die bisherige Spielzeit des SV Traisa ist weiter von Erfolg gekrönt. Der SV Traisa verbuchte insgesamt zwölf Siege und ein Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Seit fünf Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, den SV Traisa zu besiegen.

Das Olympia Biebesheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der Gast findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die Stärke des SV Olympia 1915 Biebesheim liegt in der Offensive – mit insgesamt 37 erzielten Treffern. Sechs Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat das Olympia Biebesheim derzeit auf dem Konto. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass der SV Olympia 1915 Biebesheim in dieser Zeit nur einmal gewann.

Während der SV Traisa am kommenden Sonntag die Spvgg. Seeheim-Jugenheim empfängt, bekommt es das Olympia Biebesheim am selben Tag mit der SG Arheilgen zu tun.

Auch interessant