1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau

TSV Wolfskehlen triumphiert bei Germ. Eberstadt

Erstellt:

Vereinslogo Germ. Eberstadt und TSV Wolfskehlen
TSV Wolfskehlen triumphiert bei Germ. Eberstadt © SPM Sportplatz Media GmbH

Für das Germ. Eberstadt gab es in der Heimpartie zum Saisonabschluss gegen den TSV Wolfskehlen, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Das Hinspiel hatte beim 2:2-Remis keinen Sieger gefunden.

Der TSV Wolfskehlen geriet schon in der siebten Minute in Rückstand, als Stefan Pfeiffer das schnelle 1:0 für das Germ. Eberstadt erzielte. In der 33. Minute erzielte Pascal Maier das 1:1 für den TSV Wolfskehlen. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. In Durchgang zwei lief Marc Ganschinietz anstelle von Marius Sperber für das Germ. Eberstadt auf. Thomas Bubenhagen beförderte das Leder zum 2:1 des TSV Wolfskehlen in die Maschen (50.). Doppelpack für die Gäste: Nach seinem ersten Tor (55.) markierte Kai Riesle wenig später seinen zweiten Treffer (60.). Für das 2:4 des Germ. Eberstadt zeichnete Simon Perschke verantwortlich (75.). Unter dem Strich nahm der TSV Wolfskehlen bei der Heimmannschaft einen Auswärtssieg mit.

Das Germ. Eberstadt steht mit insgesamt zwölf Siegen, sechs Remis und neun Niederlagen zum Saisonabschluss recht gut da. Das Germ. Eberstadt beendet die Saison mit nur einem Punkt aus den letzten fünf Spielen und ist damit sicher alles andere als zufrieden.

Im gesamten Saisonverlauf holte der TSV Wolfskehlen elf Siege und sechs Remis und musste nur neun Niederlagen hinnehmen.

Kommenden Sonntag (15:30 Uhr) tritt das Germ. Eberstadt beim FV Hellas Rüsselsheim an. Der TSV Wolfskehlen ist am Mittwoch (19:30 Uhr) bei der KSG Brandau zu Gast.

Auch interessant