Vereinslogo FC Viktoria Urberach und SG Klingen
+
Aus Langweiler wird Spektakel

Kreisoberliga Dieburg-Odenwald Abstiegsrunde: FC Viktoria Urberach – SG Klingen, 5:1 (0:0)

Aus Langweiler wird Spektakel

Auf die SG Klingen erhöht sich der Druck, nach der 1:5-Niederlage im Kellerduell gegen den FC Viktoria Urberach. Die Überraschung blieb aus: Gegen den FC Viktoria Urberach kassierte die SG Klingen eine deutliche Niederlage.

Carlos Beilstein musste nach nur 17 Minuten vom Platz, für ihn spielte Soeren Pilz weiter. Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaften lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Zum Seitenwechsel ersetzte Mohammad Reza Taghavi vom FC Viktoria Urberach seinen Teamkameraden Filip Koprcina. Dennis Ankenbrand schoss in der 54. Minute vom Elfmeterpunkt das erste Tor des Spiels für die Heimmannschaft. Jörn Tampe erhöhte für den FC Viktoria Urberach auf 2:0 (56.). Marlon Meidert schoss für die SG Klingen in der 62. Minute das erste Tor. Julius Mueller machte in der 77. Minute das 3:1 des FC Viktoria Urberach perfekt. Der vierte Streich des FC Viktoria Urberach war Leon Lake vorbehalten (80.). Jonan Flemmer Pereira gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den FC Viktoria Urberach (84.). Schließlich erlitt die SG Klingen im direkten Aufeinandertreffen mit dem Abstiegskonkurrenten eine deutliche Niederlage.

In der Rückrunde muss der FC Viktoria Urberach das Feld von hinten aufrollen, sofern der Klassenerhalt erreicht werden soll. Der FC Viktoria Urberach verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen. Der FC Viktoria Urberach befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Mit 83 Gegentreffern ist die SG Klingen die schlechteste Defensivmannschaft der Liga. Die Gäste belegen mit neun Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Vollstreckerqualitäten demonstrierte die SG Klingen bislang noch nicht. Der Angriff der SG Klingen ist mit 28 Treffern der erfolgloseste der Kreisoberliga Dieburg-Odenwald Abstiegsrunde. In dieser Saison sammelte die SG Klingen bisher einen Sieg und kassierte sieben Niederlagen. Nach dem dritten Fehlschlag am Stück ist die SG Klingen weiter in Bedrängnis geraten. Gegen den FC Viktoria Urberach war am Ende kein Kraut gewachsen.

Das könnte Sie auch interessieren