1. torgranate
  2. Region
  3. Darmstadt
  4. Kreisoberliga Dieburg-Odenwald

TSV Altheim auf Aufholjagd

Erstellt:

Vereinslogo SC Hassia Dieburg und TSV Altheim
TSV Altheim auf Aufholjagd © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TSV Altheim will die Erfolgsserie von drei Siegen beim SC Hassia Dieburg ausbauen. Der SC Hassia Dieburg gewann das letzte Spiel souverän mit 2:0 gegen den FC Rimhorn und muss sich deshalb nicht verstecken. Am letzten Sonntag holte der TSV Altheim drei Punkte gegen die KSG Georgenhausen (2:1).

Im Hinspiel hatte der TSV Altheim die Nase vorn und feierte einen knappen 1:0-Sieg.

Angesichts der guten Heimstatistik (11-1-1) dürfte der SC Hassia Dieburg selbstbewusst antreten. Das Heimteam belegt mit 65 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. 21 Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen stehen bis dato für den SC Hassia Dieburg zu Buche. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte der SC Hassia Dieburg.

Mit 59 gesammelten Zählern hat der TSV Altheim den vierten Platz im Klassement inne. Siebenmal ging der Gast bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 19-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Der TSV Altheim tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Aufpassen sollte der SC Hassia Dieburg auf die Offensivabteilung des TSV Altheim, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug.

Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Auch interessant