Vereinslogo SG Rohrbach/Büches und Sportfreunde Oberau II
+
Sportfr. Oberau II gewinnen Spitzenspiel bei SG Rohrbach/Büches

A-Liga Büdingen: SG Rohrbach/Büches – Sportfreunde Oberau II, 3:4 (2:2)

Sportfr. Oberau II gewinnen Spitzenspiel bei SG Rohrbach/Büches

Die SG Rohrbach/Büches und die Reserve der Sportfr. Oberau lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 3:4 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Im Hinspiel hatten die Sportfreunde Oberau II einen Erfolg geholt und einen 5:1-Sieg zustande gebracht.

Für den Führungstreffer der Gäste zeichnete Enis Gjoshi verantwortlich (11.). Mund abputzen und weitermachen: Unter diesem Motto stand der Ausgleich, den Finn Schaefer bereits wenig später besorgte (14.). Nach nur 24 Minuten verließ Konstantin Leitsch von den Sportfr. Oberau II das Feld, Niklas Sachs kam in die Partie. Anthony Dendy brachte den Ball zum 2:1 zugunsten der SG Rohrbach/Büches über die Linie (33.). Die passende Antwort hatte David Juschzak parat, als er in der 39. Minute zum Ausgleich traf. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Mit schnellen Toren von Gjoshi (52.) und Xhafer Mustafa (56.) schlugen die Sportfreunde Oberau II innerhalb kurzer Zeit gleich doppelt zu. In der 66. Minute stellte die SG Rohrbach/Büches personell um: Per Doppelwechsel kamen Jonathan Schaefer und Mujtaba Mohammedi auf den Platz und ersetzten Krzysztof Wojciech Micek und Max Justus Harmann. Jonathan Schaefer war zur Stelle und markierte das 3:4 des Gastgebers (89.). Letzten Endes holten die Sportfr. Oberau II gegen die SG Rohrbach/Büches drei Zähler.

Die gute Bilanz der SG Rohrbach/Büches hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die SG Rohrbach/Büches bisher 15 Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen. Die SG Rohrbach/Büches baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Offensiv konnte den Sportfreunde Oberau II in der A-Liga Büdingen kaum jemand das Wasser reichen, was die 85 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Nur fünfmal gaben sich die Sportfr. Oberau II bisher geschlagen. Die Sportfreunde Oberau II befinden sich auf Kurs und holten in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Die Sportfr. Oberau II setzten sich mit diesem Sieg von der SG Rohrbach/Büches ab und nehmen nun mit 53 Punkten den vierten Rang ein, während die SG Rohrbach/Büches weiterhin 50 Zähler auf dem Konto hat und den fünften Tabellenplatz einnimmt.

Der nächste Gegner der SG Rohrbach/Büches, welcher in zwei Wochen, am 11.06.2022, empfangen wird, ist die SG Wallernhausen/Fauerbach. Die Sportfreunde Oberau II erwarten am Samstag den VfR Hainchen.

Das könnte Sie auch interessieren