Vereinslogo SV Bonames 1 und 1. Rödelheimer FC
+
18 Partien ohne Niederlage: 1. Rödelheimer FC setzt Erfolgsserie fort

A-Liga Frankfurt 1: SV Bonames 1 – 1. Rödelheimer FC, 3:5 (1:3)

18 Partien ohne Niederlage: 1. Rödelheimer FC setzt Erfolgsserie fort

Erfolgreich brachte der 1. Rödelheimer FC den Auswärtstermin beim SV Bonames 1 über die Bühne und gewann das Match mit 5:3. An den Kräfteverhältnissen kamen am Ende keine Zweifel auf. Der 1. Rödelheimer FC löste die Pflichtaufgabe mit Bravour. Im Hinspiel hatte sich der SV Bonames als keine große Hürde erwiesen und mit 1:4 verloren.

Der 1. Rödelheimer FC legte los wie die Feuerwehr und ließ durch einen Doppelschlag von Abel Tefera aufhorchen (10./14.). Mit dem 3:0 von Alexander Schubert für den Gast war das Spiel eigentlich schon entschieden (26.). Ihsan Celiker verkürzte für den SV Bonames 1 später in der 39. Minute auf 1:3. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Burak Yazici traf zum 2:3 zugunsten des SV Bonames (52.). In der 67. Minute gelang dem Heimteam, was zur Pause in weiter Ferne war: der Ausgleichstreffer durch Talha Dursun. Innerhalb weniger Minuten trafen Mathias Przerwok (72.) und Elias Belhadj (78.). Damit bewies der 1. Rödelheimer FC nochmals die Durchschlagskraft der Offensive. Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Marcus Köpke (Büdingen) stand der Auswärtsdreier für den 1. Rödelheimer FC. Man hatte sich gegen den SV Bonames 1 durchgesetzt.

In der Schlussphase der Saison befindet sich der SV Bonames in der Tabelle über dem ominösen Strich. Nun musste sich der SV Bonames 1 schon 17-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die acht Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar beim SV Bonames. Von 15 möglichen Zählern holte man nur vier.

Kurz vor Saisonende belegt der 1. Rödelheimer FC mit 71 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Offensiv konnte dem 1. Rödelheimer FC in der A-Liga Frankfurt 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 125 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der 1. Rödelheimer FC seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt 18 Spiele ist es her.

In zwei Wochen trifft der SV Bonames 1 auf den nächsten Prüfstein, wenn man am 12.06.2022 den BSC SW 1919 Ffm auf eigener Anlage begrüßt. Kommenden Samstag muss der 1. Rödelheimer FC reisen. Es steht ein Gastspiel bei der SG Harheim auf dem Programm (Samstag, 18:00 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren