1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Frankfurt 1

Debakel für SV Blau-Gelb Ffm

Erstellt:

Vereinslogo 1. Rödelheimer FC und SV Blau-Gelb Ffm
Debakel für SV Blau-Gelb Ffm © SPM Sportplatz Media GmbH

Der 1. Rödelheimer FC setzte sich standesgemäß gegen den SV Blau-Gelb Ffm mit 4:0 durch. Der 1. Rödelheimer FC hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatten die Gastgeber alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Der 1. Rödelheimer FC hatte in einer hart umkämpften Partie einen knappen 3:2-Hinspielsieg eingefahren.

Der SV Blau-Gelb Ffm geriet schon in der vierten Minute in Rückstand, als Jakob Nobbe das schnelle 1:0 für den 1. Rödelheimer FC erzielte. Den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften machte bis zur Pause lediglich ein Treffer aus, den der 1. Rödelheimer FC für sich beanspruchte. In der Pause stellte der 1. Rödelheimer FC personell um: Per Doppelwechsel kamen Mathias Przerwok und Alexander Schubert auf den Platz und ersetzten Nima Razdar und Adam Zazoua. Maximilian Römer erhöhte den Vorsprung des 1. Rödelheimer FC nach 56 Minuten auf 2:0. Dennis Penk, der von der Bank für Jonas Friedrich kam, sollte für neue Impulse beim 1. Rödelheimer FC sorgen (60.). Der 1. Rödelheimer FC baute die Führung aus, indem Penk zwei Treffer nachlegte (64./83.). Letztlich feierte der 1. Rödelheimer FC gegen den SV Blau-Gelb Ffm nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Nachdem der 1. Rödelheimer FC hinten nichts anbrennen ließ und vorne Kaltschnäuzigkeit bewies, ist der 1. Rödelheimer FC weiter im Rennen um die vorderen Plätze. Die Offensive des 1. Rödelheimer FC in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der SV Blau-Gelb Ffm war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 97-mal schlugen die Angreifer des 1. Rödelheimer FC in dieser Spielzeit zu. Mit dem Sieg baute der 1. Rödelheimer FC die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte der 1. Rödelheimer FC 13 Siege, drei Remis und kassierte erst drei Niederlagen. Mit vier Siegen in Folge ist der 1. Rödelheimer FC so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Der SV Blau-Gelb Ffm befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen den 1. Rödelheimer FC weiter im Abstiegssog. In dieser Saison sammelte der SV Blau-Gelb Ffm bisher sechs Siege und kassierte 13 Niederlagen. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass die Gäste in dieser Zeit nur einmal gewannen.

Der 1. Rödelheimer FC verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 18.02.2023 bei der Zweitvertretung des FC Tempo Ffm wieder gefordert.

Auch interessant