Vereinslogo TuS Nieder-Eschbach und SG 08 Praunheim
+
Klarer Erfolg über SG Praunheim

A-Liga Frankfurt 1: TuS Nieder-Eschbach – SG 08 Praunheim, 3:0 (2:0)

Klarer Erfolg über SG Praunheim

Der TuS Nieder-Eschbach erreichte einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen SG 08 Praunheim. Der TuS Nieder-Eschbach ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen SG Praunheim einen klaren Erfolg. Im Hinspiel hatte SG 08 Praunheim die volle Punktzahl für sich reklamiert und mit 3:1 gesiegt.

Andriy Kovalchuk brachte den Gast per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 19. und 35. Minute vollstreckte. Mit der Führung für den TuS Nieder-Eschbach ging es in die Halbzeitpause. Marcel Klassen besorgte in der Schlussphase schließlich den dritten Treffer für das Heimteam (75.). Letztlich fuhr der TuS Nieder-Eschbach einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war.

Weder Fisch noch Fleisch: Der TuS Nieder-Eschbach schließt das Fußballjahr auf Rang acht ab. In der Offensive rief der TuS Nieder-Eschbach in 30 Spielen nur eine mäßige Leistung ab. 81 Treffer sind eine ausbaufähige Bilanz. Der TuS Nieder-Eschbach blickt zum Ende der Saison auf ein respektables Abschneiden – 13 Siege und sechs Remis stehen auf dem Konto. Elfmal kassierte man eine Schlappe. Der TuS Nieder-Eschbach kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon fünf Spiele zurück.

Mit Rang zehn hat SG Praunheim am Ende der Spielzeit eine Position im unteren Mittelfeld inne. Was für SG 08 Praunheim bleibt, ist eine durchwachsene Saisonbilanz. Elf Siege und fünf Remis stehen 14 Pleiten gegenüber. Der letzte Dreier liegt für SG Praunheim bereits drei Spiele zurück.

Das könnte Sie auch interessieren