Vereinslogo 1. Rödelheimer FC und VFR Bockenheim
+
Tore am laufenden Band

A-Liga Frankfurt 1: 1. Rödelheimer FC – VFR Bockenheim, 5:5

Tore am laufenden Band

Das Spiel vom Sonntag zwischen dem 1. Rödelheimer FC und dem VFR Bockenheim endete mit einem 5:5-Remis. Der VFR Bockenheim zog sich gegen den 1. Rödelheimer FC achtbar aus der Affäre und erzielte gegen den Favoriten einen Punktgewinn. Das Hinspiel beider Teams war 3:1 für den 1. Rödelheimer FC geendet.

Letzten Endes wurde in der Begegnung der Gastgeber mit dem VFR Bockenheim kein Sieger gefunden.

Das Konto des 1. Rödelheimer FC zählt mittlerweile 66 Punkte. Damit steht der 1. Rödelheimer FC kurz vor Saisonende auf einem starken dritten Platz. Die Angriffsreihe des 1. Rödelheimer FC lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 121 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nur zweimal gab sich der 1. Rödelheimer FC bisher geschlagen. Zu vier Siegen hintereinander reichte es für den 1. Rödelheimer FC zwar nicht, die Serie ohne Niederlage wurde aber vom 1. Rödelheimer FC fortgesetzt und auf 16 Spiele erhöht.

Mit 50 gesammelten Zählern hat der VFR Bockenheim den fünften Platz im Klassement inne. Die Gäste können zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon fünf Spiele zurück.

Am nächsten Donnerstag reist der 1. Rödelheimer FC zum SV Blau-Gelb Ffm, zeitgleich empfängt der VFR Bockenheim die Reserve des FFV Sportfreunde 04.

Das könnte Sie auch interessieren