1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Frankfurt 1

Tore am laufenden Band für SV Blau-Gelb Ffm

Erstellt:

Vereinslogo FV Saz-Rock und SV Blau-Gelb Ffm
Tore am laufenden Band für SV Blau-Gelb Ffm © SPM Sportplatz Media GmbH

Der FV Saz-Rock blieb gegen den SV Blau-Gelb Ffm chancenlos und kassierte eine herbe 2:6-Klatsche. Der SV Blau-Gelb Ffm hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gast alle davon und die Partie erfolgreich beendet.

Der SV Blau-Gelb Ffm hatte im Hinspiel an der eigenen Vormachtstellung keinerlei Zweifel aufkommen lassen und sich klar mit 4:0 durchgesetzt.

Der FV Saz-Rock erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Can Güler traf in der vierten Minute zur frühen Führung. Daniel Delmhorst trug sich in der 16. Spielminute in die Torschützenliste ein. Christian Lohmann verwandelte in der 32. Minute einen Elfmeter und brachte dem SV Blau-Gelb Ffm die 2:1-Führung. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) baute Conrad Jaeschke die Führung des SV Blau-Gelb Ffm aus. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Die Vorentscheidung führten Niklas Spies (47.) und k. A. (52.) mit zwei Toren innerhalb weniger Minuten herbei. In der 59. Minute brachte Kaan Kaplanseren das Netz für den FV Saz-Rock zum Zappeln. Mit dem Tor zum 6:2 steuerte Delmhorst bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (88.). Am Ende verbuchte der SV Blau-Gelb Ffm gegen den FV Saz-Rock einen Sieg.

Mit 143 Gegentreffern hat der FV Saz-Rock schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur 21 Tore. Das heißt, das Schlusslicht musste durchschnittlich 6,22 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Die Heimmannschaft befindet sich nach der deutlichen Niederlage gegen den SV Blau-Gelb Ffm weiter im Abstiegssog. Über die Hälfte der Saison wurde bereits gespielt, doch der FV Saz-Rock entschied noch kein einziges Spiel für sich.

Trotz der drei Zähler machte der SV Blau-Gelb Ffm im Klassement keinen Boden gut. Durch den klaren Erfolg über den FV Saz-Rock ist der SV Blau-Gelb Ffm weiter im Aufwind.

Am kommenden Sonntag trifft der FV Saz-Rock auf den SV Bonames 1, der SV Blau-Gelb Ffm spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung des FC Tempo Ffm.

Auch interessant