Vereinslogo FG Seckbach 02 II und Frankfurter FC Viktoria
+
Joker-Held Schelhorn trifft – FG Seckbach 02 II siegt

A-Liga Frankfurt 2: FG Seckbach 02 II – Frankfurter FC Viktoria, 3:0 (1:0)

Joker-Held Schelhorn trifft – FG Seckbach 02 II siegt

Die Reserve der FG Seckbach 02 erreichte einen deutlichen 3:0-Erfolg gegen den Frankfurter FC Viktoria. Die FG Seckbach 02 II ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen den FFC Viktoria einen klaren Erfolg. Das Hinspiel war mit einem 6:1 ganz zugunsten des Frankfurter FC Viktoria gelaufen.

Adrian Paul Sumanariu brachte die FG Seckbach 02 II in der 36. Minute nach vorn. Zur Pause war die Heimmannschaft im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Bei der FG Seckbach 02 II kam zu Beginn der zweiten Hälfte Christopher Schelhorn für Jan Konstantin Zimmerling in die Partie. Schelhorn glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für die FG Seckbach 02 II (59./72.). Am Schluss fuhr die FG Seckbach 02 II gegen den FFC Viktoria auf eigenem Platz einen 3:0-Sieg ein.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die FG Seckbach 02 II in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den siebten Tabellenplatz. Durch den klaren Erfolg über den Frankfurter FC Viktoria ist die FG Seckbach 02 II weiter im Aufwind.

Gegen Ende der Spielzeit weiß der FFC Viktoria die Abstiegsränge hinter sich. In den letzten fünf Partien ließ der Gast zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich drei.

Am nächsten Samstag (18:00 Uhr) reist die FG Seckbach 02 II zur Zweitvertretung der SG Bornheim/GW Ffm, am gleichen Tag begrüßt der Frankfurter FC Viktoria den FC Heisenrath Goldstein vor heimischem Publikum.

Das könnte Sie auch interessieren