1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Frankfurt 2

Punkt statt Pleite: Sak erzielt späten Ausgleich

Erstellt:

Vereinslogo VfL Germania 94 Ffm und SC Goldstein
Punkt statt Pleite: Sak erzielt späten Ausgleich © SPM Sportplatz Media GmbH

Im Spiel des VfL Germania 94 Ffm gegen den SC Goldstein gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Wer als Favorit bei diesem Match ins Rennen geht, war im Vorfeld schnell ausgemacht. Der VfL Germania 94 Ffm erfüllte jedoch die Erwartungen nicht.

Das Hinspiel war mit 3:1 zugunsten der Gastgeber ausgegangen.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Dennis Winter sein Team in der 14. Minute. Frederik Junghenn machte in der 18. Minute das 2:0 des SC Goldstein perfekt. Durch die Einwechslung von Onur Götürmen, der für Tolga Metin kam, sollte ein Ruck durch den VfL Germania 94 Ffm gehen (19.). Durch einen von Casia Lancine Kamara verwandelten Elfmeter gelang dem VfL Germania 94 Ffm in der 45. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Der SC Goldstein führte zur Halbzeit knapp mit einem Tor Vorsprung. Götürmen witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:2 für den VfL Germania 94 Ffm ein (68.). Dass der SC Goldstein in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Hicham Tahrioui, der in der 77. Minute zur Stelle war. Mit seinem Treffer aus der 88. Minute bewahrte Altan Sak seine Mannschaft vor der Niederlage und machte kurz vor dem Abpfiff das Remis perfekt. Letztlich gingen der VfL Germania 94 Ffm und der SC Goldstein mit jeweils einem Punkt auseinander.

Nach 23 Spieltagen und nur vier Niederlagen stehen für den VfL Germania 94 Ffm 39 Zähler zu Buche.

Der SC Goldstein muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Abwehrprobleme der Gäste bleiben akut, sodass man weiter in der unteren Tabellenregion herumkrebst. 34:86 – das Torverhältnis des SC Goldstein spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die vergangenen Spiele waren für den SC Goldstein nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits sieben Begegnungen zurück.

Nächster Prüfstein für den VfL Germania 94 Ffm ist der FFC Olympia 07 Ffm (Sonntag, 15:30 Uhr). Der SC Goldstein misst sich am selben Tag mit dem FC Serkeftin 92 Ffm (15:00 Uhr).

Auch interessant