Vereinslogo FC Serkeftin 92 Ffm und TG Sachsenhausen
+
TG Sachsenhausen bezwingt FC Serkeftin 92 Ffm

A-Liga Frankfurt 2: FC Serkeftin 92 Ffm – TG Sachsenhausen, 2:4 (2:1)

TG Sachsenhausen bezwingt FC Serkeftin 92 Ffm

Für den FC Serkeftin 92 Ffm gab es in der Partie gegen die TG Sachsenhausen, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Hängende Köpfe bei den Platzherren des FC Serkeftin 92 Ffm, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen. Das Hinspiel, das 3:0 geendet war, hatte seinen Sieger mit dem Heimteam gefunden.

Giuseppe Sgura brachte sein Team in der 19. Minute nach vorn. Moritz Antlitz traf zum 1:1 zugunsten der TG Sachsenhausen (34.). Vor dem Seitenwechsel sorgte Miran Burcu mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für den Gast. Zur Pause wusste der FC Serkeftin 92 Ffm eine hauchdünne Führung auf der Habenseite. Der FC Serkeftin 92 Ffm ging mit Formationsänderungen in die zweite Halbzeit, da Hidir Albayrak nun für Orkan Erinc weiterspielte. Mohamad Harb sicherte der TG Sachsenhausen nach 55 Minuten den Ausgleich durch einen Elfmeter. Jan-Henning Wölm brachte der TG Sachsenhausen nach 65 Minuten die 3:2-Führung. In der 69. Minute erhöhte Marc Lauter auf 4:2 für die TG Sachsenhausen. Am Schluss schlug die TG Sachsenhausen den FC Serkeftin 92 Ffm mit 4:2.

Trotz der überraschenden Pleite bleibt der FC Serkeftin 92 Ffm in der Tabelle stabil. Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte der FC Serkeftin 92 Ffm deutlich. Insgesamt nur sieben Zähler weist der FC Serkeftin 92 Ffm in diesem Ranking auf.

In der Endphase des Fußballjahres rangierte die TG Sachsenhausen im unteren Mittelfeld.

Das könnte Sie auch interessieren