1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Friedberg

FC Massenheim triumphiert über TuS Rockenberg

Erstellt:

Vereinslogo FC Hessen Massenheim und TuS Rockenberg
FC Massenheim triumphiert über TuS Rockenberg © SPM Sportplatz Media GmbH

Durch ein 3:1 holte sich der FC Hessen Massenheim in der Partie gegen den TuS Rockenberg drei Punkte. Der FC Massenheim hat mit dem Sieg über den TuS Rockenberg einen Coup gelandet. Im Aufeinandertreffen beider Kontrahenten in der Hinrunde hatte der FC Hessen Massenheim denkbar knapp beim 2:1 die Oberhand behalten.

Niklas Dillenseger brachte den Gastgeber in der 35. Spielminute in Führung. Zur Pause behielt der FC Massenheim die Nase knapp vorn. David Schwer ließ sich in der 50. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 1:1 für den TuS Rockenberg. Pierre Nickel traf zum 2:1 zugunsten des FC Hessen Massenheim (76.). Ehe der Abpfiff ertönte, war es Nils Lenhard, der das 3:1 aus Sicht des FC Massenheim perfekt machte (90.). Am Ende verbuchte der FC Hessen Massenheim gegen den TuS Rockenberg einen Sieg.

Der FC Massenheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der FC Hessen Massenheim bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt vier Siege, vier Unentschieden und neun Pleiten. Nach fünf sieglosen Spielen ist der FC Massenheim wieder in der Erfolgsspur.

Sechs Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat der TuS Rockenberg derzeit auf dem Konto. Der letzte Dreier liegt für den Gast bereits drei Spiele zurück.

Der FC Hessen Massenheim verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 05.03.2023 bei FSV Dorheim wieder gefordert.

Auch interessant