1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Friedberg

Last-Minute-Held Winkes schlägt zu!

Erstellt:

Vereinslogo TFV Ober-Hörgern und SV Ober-Mörlen
Last-Minute-Held Winkes schlägt zu! © SPM Sportplatz Media GmbH

Der TFV Ober-Hörgern und der SV Ober-Mörlen boten den Zuschauern zahlreiche Tore und trennten sich zum Schluss mit 2:3. Die Ausgangslage sprach für den SV Ober-Mörlen, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte Luke Connor Heron das 1:0 zugunsten des Gasts (40.). Der SV Ober-Mörlen hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Zum Seitenwechsel ersetzte Salvatore Belluardo vom SV Ober-Mörlen seinen Teamkameraden Sebastian Schaller. Marcel Boller war es, der in der 59. Minute den Ball im Gehäuse des SV Ober-Mörlen unterbrachte. Der SV Ober-Mörlen gelangte durch ein Selbsttor des TFV Ober-Hörgern zur 2:1-Führung (71.). Michel Mohr versenkte den Ball in der 89. Minute im Netz des SV Ober-Mörlen. Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Nico Winkes noch einen Treffer parat hatte (90.). Am Schluss siegte der SV Ober-Mörlen gegen den TFV Ober-Hörgern.

In der Defensivabteilung des TFV Ober-Hörgern knirscht es gewaltig, weshalb die Gastgeber weiter im Schlamassel stecken. Vier Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat der TFV Ober-Hörgern momentan auf dem Konto. Der TFV Ober-Hörgern baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Der SV Ober-Mörlen belegt mit 32 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz. Der SV Ober-Mörlen präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 52 geschossene Treffer gehen auf das Konto des SV Ober-Mörlen. Die bisherige Spielzeit des SV Ober-Mörlen ist weiter von Erfolg gekrönt. Der SV Ober-Mörlen verbuchte insgesamt zehn Siege und zwei Remis und musste erst drei Niederlagen hinnehmen. Der SV Ober-Mörlen befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte.

Der TFV Ober-Hörgern gibt am Mittwoch seine Visitenkarte beim SV Germania Ockstadt ab. Der SV Ober-Mörlen ist am Sonntag (15:00 Uhr) bei der SG Hoch-Weisel/Ostheim zu Gast.

Auch interessant