1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Friedberg

Souveräner Sieg über Traiser FC

Erstellt:

Vereinslogo SKV Beienheim II und Traiser FC
Souveräner Sieg über Traiser FC © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung des SKV Beienheim erreichte einen deutlichen 5:2-Erfolg gegen den Traiser FC. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich der SKV Beienheim II als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Im Hinspiel hatte der Traiser FC nichts anbrennen lassen und war als 4:0-Sieger vom Platz gegangen.

Joshua Ohlemutz brachte die Gäste in der elften Spielminute in Führung. Aus der Ruhe ließ sich der SKV Beienheim II nicht bringen. Leon Hirzmann erzielte wenig später den Ausgleich (15.). Luca Kuhn stellte die Weichen für die Gastgeber auf Sieg, als er in Minute 21 mit dem 2:1 zur Stelle war. In der 37. Minute brachte Ohlemutz den Ball im Netz des SKV Beienheim II unter. Ausgerechnet zum psychologisch ungünstigen Zeitpunkt vor der Halbzeit traf Hirzmann für den SKV Beienheim II zur Führung (44.). Der SKV Beienheim II nahm die knappe Führung mit in die Kabine. Nach rund einer Stunde ging der SKV Beienheim II aufs Ganze. Zunächst vergrößerte Marcel Bilkenroth den Vorsprung des SKV Beienheim II auf zwei Tore (60.). Wenig später erhöhte Hirzmann nochmals und sorgte damit für die Vorentscheidung (66.). Am Ende behielt der SKV Beienheim II gegen den Traiser FC die Oberhand.

Der SKV Beienheim II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der SKV Beienheim II bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt elf Siege, ein Unentschieden und 13 Pleiten.

Der Traiser FC musste sich nun schon 17-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Traiser FC insgesamt auch nur neun Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die vergangenen Spiele waren für den Traiser FC nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Der SKV Beienheim II setzte sich mit diesem Sieg vom Traiser FC ab und nimmt nun mit 34 Punkten den neunten Rang ein, während der Traiser FC weiterhin 28 Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt.

Der SKV Beienheim II ist am kommenden Mittwoch zu Gast beim FC Kaichen. Am Sonntag empfängt der Traiser FC den SV Ober-Mörlen.

Auch interessant