1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Friedberg

Yildirim rettet Unentschieden

Erstellt:

Vereinslogo TFV Ober-Hörgern und KSG 1920 Groß-Karben
Yildirim rettet Unentschieden © SPM Sportplatz Media GmbH

In der Begegnung TFV Ober-Hörgern gegen die KSG 1920 Groß-Karben trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Das Hinspiel hatte der TFV Ober-Hörgern mit 5:4 gewonnen.

Omar Mohammad brachte die KSG 1920 Groß-Karben in der dritten Minute nach vorn. Der TFV Ober-Hörgern zeigte sich wenig beeindruckt. In der neunten Minute schlug Christian Teschner mit dem Ausgleich zurück. Der Treffer zum 2:1 sicherte der KSG 1920 Groß-Karben nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Mohammad in diesem Spiel (38.). Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. Für das zweite Tor des TFV Ober-Hörgern war Sedat Yildirim verantwortlich, der in der 72. Minute das 2:2 besorgte. Am Ende stand ein Teilerfolg für beide Mannschaften. Der Gastgeber und die KSG 1920 Groß-Karben spielten unentschieden.

Der TFV Ober-Hörgern verbuchte insgesamt zwölf Siege, vier Remis und acht Niederlagen.

Elf Siege, vier Remis und zehn Niederlagen hat die KSG 1920 Groß-Karben derzeit auf dem Konto. Die letzten Resultate der KSG 1920 Groß-Karben konnten sich sehen lassen – zehn Punkte aus fünf Partien.

Mit diesem Unentschieden verpasste der TFV Ober-Hörgern die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält der TFV Ober-Hörgern den sechsten Platz.

Nächster Prüfstein für den TFV Ober-Hörgern ist der SV Hoch-Weisel (Donnerstag, 18:45 Uhr). Die KSG 1920 Groß-Karben misst sich am selben Tag mit dem SV Schwalheim (20:15 Uhr).

Auch interessant