1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Gelnhausen

Auftakt zur Rückrunde: FSV Bad Orb II begrüßt TSV 07 Höchst II

Erstellt:

Vereinslogo FSV Bad Orb II und TSV 07 Höchst II
Auftakt zur Rückrunde: FSV Bad Orb II begrüßt TSV 07 Höchst II © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung des FSV Bad Orb bekommt es am Sonntag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Mit einem 2:2-Unentschieden musste sich der FSV Bad Orb II kürzlich gegen den FC 03 Gelnhausen II zufriedengeben.

Der TSV 07 Höchst II siegte im letzten Spiel gegen den FC Alemannia Niedermittlau mit 3:0 und belegt mit 37 Punkten den ersten Tabellenplatz. Gelingt dem FSV Bad Orb II gegen die Reserve des TSV 07 Höchst die Revanche? Nach dem 0:5 im Hinspiel hat man noch eine Rechnung offen mit den Hausherren.

Gegenwärtig rangiert der FSV Bad Orb II auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die FSV-Reserve holte aus den bisherigen Partien sechs Siege, fünf Remis und sechs Niederlagen. Die passable Form der Heimmannschaft belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Der TSV 07 Höchst II präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 48 geschossene Treffer gehen auf das Konto der TSV-Reserve. Vier Niederlagen trüben die Bilanz der Höchster mit ansonsten zwölf Siegen und einem Remis. Der Gast tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Aufpassen sollte der FSV Bad Orb II auf die Offensivabteilung des TSV 07 Höchst II, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Trumpft der FSV Bad Orb II auch diesmal wieder mit Heimstärke (4-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TSV 07 Höchst II (3-0-3) eingeräumt.

Mit dem TSV 07 Höchst II empfängt der FSV Bad Orb II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Auch interessant