1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Gelnhausen

Brandner schießt KG Wittgenborn zum Sieg bei SV Fischborn

Erstellt:

Vereinslogo SV Hochland Fischborn und KG Wittgenborn
Brandner schießt KG Wittgenborn zum Sieg bei SV Fischborn © SPM Sportplatz Media GmbH

Ein Tor machte den Unterschied in der Begegnung vom SV Hochland Fischborn und der KG Wittgenborn, die mit 1:2 endete.

Für das erste Tor sorgte Nicolai Höhn. In der zwölften Minute traf der Spieler der KG Wittgenborn ins Schwarze. Geschockt zeigte sich der SV Fischborn nicht. Nur wenig später war Florian Bäuscher mit dem Ausgleich zur Stelle (17.). Sebastian Brandner verwandelte in der 44. Minute einen Elfmeter und brachte der KG Wittgenborn die 2:1-Führung. Die Pausenführung der Kulturgemeinschaft fiel knapp aus. Obwohl der KGW nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der SV Hochland Fischborn zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit dem Halbzeitstand von 2:1.

Beim SV Fischborn präsentierte sich die Abwehr angesichts acht Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (12). Durch diese Niederlage fiel der SVH aus der Aufstiegszone auf Platz drei.

Mit dem Erfolg verbesserte die KG Wittgenborn die Ausgangslage im Rennen um den Gang nach oben.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Am kommenden Samstag trifft der SV Hochland Fischborn auf die SG Sotzbach/Birstein, die KG Wittgenborn spielt tags darauf gegen die Zweitvertretung des TSV 07 Höchst.

Auch interessant