1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Gelnhausen

Heimmacht VFB Oberndorf II

Erstellt:

Vereinslogo VFB Oberndorf II und SV Melitia Aufenau
Heimmacht VFB Oberndorf II © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Donnerstag trifft die Reserve des VFB Oberndorf auf den SV Melitia Aufenau. Anstoß ist um 19:45 Uhr. Zuletzt kassierte der VFB Oberndorf II eine Niederlage gegen FC Burgjoß – die dritte Saisonpleite. Beim SV Hochland Fischborn gab es für den SV Melitia Aufenau am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:4-Niederlage.

Angesichts der guten Heimstatistik (4-0-1) dürfte der VFB Oberndorf II selbstbewusst antreten. Mehr als Platz acht ist für die VFB-Reserve gerade nicht drin.

Mit lediglich sechs Zählern aus sieben Partien steht der SV Melitia Aufenau auf dem Abstiegsrelegationsrang. In dieser Saison sammelte der SV Melitia Aufenau bisher zwei Siege und kassierte fünf Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager, sodass die Aufenauer nur eines der letzten fünf Spiele gewannen.

Ins Straucheln könnte die Defensive des SV Melitia Aufenau geraten. Die Offensive des VFB Oberndorf II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match.

Der SV Melitia Aufenau ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit dem VFB Oberndorf II, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Auch interessant