1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Gelnhausen

Last-Minute-Held Bäuscher schlägt zu!

Erstellt:

Vereinslogo SV Hochland Fischborn und TSV Haingründau
Last-Minute-Held Bäuscher schlägt zu! © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem knappen 1:0 endete das Match zwischen dem SV Hochland Fischborn und dem TSV Haingründau an diesem 17. Spieltag. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. In Durchgang zwei lief Marvin Poth anstelle von Sebastian Koehler für den TSV Haingründau auf. Gefeierter Mann des Spiels war Florian Bäuscher, der dem SV Fischborn mit seinem Treffer in der 90. Minute den Vorsprung brachte. Schließlich strich der SV Hochland Fischborn die Optimalausbeute gegen den TSV Haingründau ein.

Mit dem Sieg knüpfte der SVH an die bisherigen Saisonerfolge an. Insgesamt reklamiert der SV Fischborn elf Siege und ein Remis für sich, während es nur fünf Niederlagen setzte.

Acht Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat der TSV Haingründau derzeit auf dem Konto. Der TSV baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist der SV Hochland Fischborn zum SV Germania Horbach, während der TSV Haingründau am selben Tag bei der SG Sotzbach/Birstein antritt.

Auch interessant