1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Gelnhausen

SV Brachttal bezwingt SV Salmünster

Erstellt:

Vereinslogo SV Brachttal und SV Salmünster
SV Brachttal bezwingt SV Salmünster © SPM Sportplatz Media GmbH

Nichts zu holen gab es für den SV Salmünster beim SV Brachttal. Der SVB erfreute seine Fans mit einem 3:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich der SV Brachttal die Nase vorn. Das Hinspiel hatte der SV Salmünster knapp für sich entschieden und mit 2:1 gewonnen.

Für das erste Tor sorgte Jannik Priem. In der 29. Minute traf der Spieler des SV Brachttal ins Schwarze. Ehe der Referee Atta Ul Waheed Rana (Reichelsheim (Wetterau)) die Protagonisten zur Pause bat, traf Leo Holzapfel zum 1:1 zugunsten des SV Salmünster (40.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Dass der SV Brachttal in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Johannes Horstmann, der in der 80. Minute zur Stelle war. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Tim Hach, der das 3:1 aus Sicht der Brachttaler perfekt machte (90.). Schließlich strich der SV Brachttal die Optimalausbeute gegen den SV Salmünster ein.

Der SV Brachttal macht nach dem Erfolg in der Tabelle Boden gut und rangiert nun auf Position sechs. Zuletzt lief es erfreulich für die Gastgeber, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

In der Tabelle liegt der SV Salmünster nach der Pleite weiter auf dem fünften Rang. Der SVS baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Neun Siege, vier Remis und fünf Niederlagen hat der SV Brachttal derzeit auf dem Konto. Der SV Salmünster verbuchte insgesamt elf Siege, ein Remis und sechs Niederlagen.

Am kommenden Sonntag trifft der SV Brachttal auf die Reserve des SV Altenmittlau, der SV Salmünster spielt am selben Tag gegen den SV Neuses.

Auch interessant