Vereinslogo FC 03 Gelnhausen II und SV Hochland Fischborn
+
SV Fischborn auf Aufstiegskurs

A-Liga Gelnhausen Aufstiegsrunde: FC 03 Gelnhausen II – SV Hochland Fischborn, 1:5

SV Fischborn auf Aufstiegskurs

Für die Zweitvertretung des FC 03 Gelnhausen gab es in der Partie gegen den SV Fischborn, an deren Ende eine 1:5-Niederlage stand, nichts zu holen. Im Hinspiel hatte der SV Hochland Fischborn das heimische Publikum beglückt und mit 4:0 gewonnen.

Unter dem Strich nahm der SV Fischborn beim FC 03 Gelnhausen II einen Auswärtssieg mit.

Der FC 03 Gelnhausen II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor Saisonende steht die FC03-Reserve mit sieben Punkten auf Platz fünf. Im Angriff weisen die Gelnhäuser deutliche Schwächen auf, was die nur 13 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Mit nun schon fünf Niederlagen, aber nur zwei Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des Gastgebers alles andere als positiv.

Der SV Hochland Fischborn beißt sich in der Aufstiegszone fest. Erfolgsgarant des SVH ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 26 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Die Fischborner sammeln weiterhin fleißig Erfolge, deren Zahl sich mittlerweile auf fünf summiert. In der Bilanz kommen noch ein Unentschieden und zwei Niederlagen dazu.

Mit 16 Punkten auf der Habenseite herrscht beim Gast eitel Sonnenschein. Hingegen ist beim FC 03 Gelnhausen II nach vier Spielen ohne Sieg der Wurm drin.

Als Nächstes steht für den FC 03 Gelnhausen II eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:30 Uhr) geht es gegen die SKG Mittelgründau. Der SV Fischborn tritt bereits einen Tag vorher gegen die SG Sotzbach/Birstein an.

Das könnte Sie auch interessieren