Vereinslogo FC RW Großauheim und ET-SF Windecken
+
ET-SF Windecken schlägt FC RW Großauheim im Kellerduell

A-Liga Hanau: FC RW Großauheim – ET-SF Windecken, 1:4 (1:2)

ET-SF Windecken schlägt FC RW Großauheim im Kellerduell

Der FC RW Großauheim steckte gegen die ET-SF Windecken eine deutliche 1:4-Niederlage ein. Auf dem Papier ging die ET-SF Windecken als Favorit ins Spiel gegen den FC RW Großauheim – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

Das Hinspiel war ein spannender Fight gewesen, in dem die ET-SF Windecken gegen den FC RW Großauheim mit einem knappen 3:2 triumphiert hatte.

Die ET-SF Windecken erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Frank Eisenzehr traf in der vierten Minute zur frühen Führung. Lange währte die Freude der Gäste nicht, denn schon in der sechsten Minute schoss Desislav Stefanov den Ausgleichstreffer für den FC RW Großauheim. Das letzte Tor der turbulenten Startphase markierte Marcel Teschner in der 17. Minute. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte die ET-SF Windecken einen knappen Vorsprung herausgespielt. Hendrik Janzen machte in der 49. Minute das 3:1 der ET-SF Windecken perfekt. Teschner stellte schließlich in der 84. Minute den 4:1-Sieg für die ET-SF Windecken sicher. Letztlich konnte sich der FC RW Großauheim nicht aus dem Abstiegssog befreien. Gegen die ET-SF Windecken bekam man die Grenzen aufgezeigt.

Der FC RW Großauheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Gastgeber haben 20 Zähler auf dem Konto und stehen auf Rang 16. Dem FC RW Großauheim muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der A-Liga Hanau markierte weniger Treffer als der FC RW Großauheim. Nun musste sich der FC RW Großauheim schon 20-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die sechs Siege und zwei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Nach dem neunten Spiel in Folge ohne Dreier wird der FC RW Großauheim nach unten durchgereicht.

Mit lediglich 23 Zählern aus 27 Partien steht die ET-SF Windecken auf dem Abstiegsrelegationsrang. Die ET-SF Windecken bessert ihre eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, acht Unentschieden und 14 Pleiten. In den letzten fünf Partien rief die ET-SF Windecken konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

Der FC RW Großauheim tritt kommenden Sonntag, um 15:00 Uhr, beim FC 1966 Büdesheim an. Bereits drei Tage vorher reist die ET-SF Windecken zur Spvgg. Langenselbold.

Das könnte Sie auch interessieren