1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Hanau

Kann SV Oberdorfelden den Trend ändern?

Erstellt:

Vereinslogo SV Oberdorfelden und FC Germania Niederrodenbach II
Kann SV Oberdorfelden den Trend ändern? © SPM Sportplatz Media GmbH

Nachdem es in den letzten fünf Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will der SV Oberdorfelden gegen die Zweitvertretung des FC Germania Niederrodenbach in die Erfolgsspur zurückfinden. Zuletzt kassierte der SV Oberdorfelden eine Niederlage gegen den FC Germania Dörnigheim II – die dritte Saisonpleite.

Gegen die Reserve der KeWa Wachenbuchen war für das Niederrodenbach II im letzten Spiel nur ein Unentschieden drin.

Mit dem Gewinnen tat sich der SV Oberdorfelden zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Die Ausbeute der Offensive ist beim FC Germania Niederrodenbach II verbesserungswürdig, was man an den erst neun geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Vom Glück verfolgt war der Gast in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Beide Teams stehen mit fünf Punkten da. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

Auch interessant