1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Hanau

Niederrodenbach II jubelt bei SV Oberdorfelden

Erstellt:

Vereinslogo SV Oberdorfelden und FC Germania Niederrodenbach II
Niederrodenbach II jubelt bei SV Oberdorfelden © SPM Sportplatz Media GmbH

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die die Reserve des FC Germania Niederrodenbach mit 2:1 gegen den SV Oberdorfelden für sich entschied. Einen packenden Auftritt legte das Niederrodenbach II dabei jedoch nicht hin.

Niklas Kröhl glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für die Gäste (33./45.). Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Durch einen von Steffen Werth verwandelten Elfmeter gelang dem SV Oberdorfelden in der 90. Minute der 1:2-Anschlusstreffer. Obwohl dem FC Germania Niederrodenbach II nach erfolgreicher erster Hälfte keine weiteren Tore gelangen, schaffte es der SV Oberdorfelden zugleich nicht, die Partie zu drehen. Sie endete mit 2:1.

Ein Sieg, zwei Remis und fünf Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des SV Oberdorfelden bei. Dem Heimteam klebt das Pech weiter an den Füßen. Die Niederlage gegen das Niederrodenbach II war bereits die dritte am Stück in der Liga.

Zwei Siege, drei Remis und drei Niederlagen hat der FC Germania Niederrodenbach II momentan auf dem Konto. Das Niederrodenbach II ist seit vier Spielen unbezwungen.

Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag empfängt der SV Oberdorfelden den TSV 1860 Hanau, während der FC Germania Niederrodenbach II am selben Tag beim Dörnigheimer SV antritt.

Auch interessant