1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Hanau

SV Oberdorfelden verliert hoch gegen KeWa Wachenbuchen II

Erstellt:

Vereinslogo SV Oberdorfelden und KeWa Wachenbuchen II
SV Oberdorfelden verliert hoch gegen KeWa Wachenbuchen II © SPM Sportplatz Media GmbH

Der SV Oberdorfelden kam gegen die Reserve der KeWa Wachenbuchen mit 1:6 unter die Räder.

Für das erste Tor sorgte Yannick Schmidt. In der 35. Minute traf der Spieler der KeWa Wachenbuchen II ins Schwarze. Die Gäste nahmen die knappe Führung mit in die Kabine. K. A. schoss die Kugel zum 2:0 für die KeWa Wachenbuchen II über die Linie (50.). In der 64. Minute legte Felix Kannengießer zum 3:0 zugunsten der KeWa Wachenbuchen II nach. Den Vorsprung der KeWa Wachenbuchen II ließ A. in der 68. Minute anwachsen. Shahirullah Salehi erzielte in der 73. Minute den Ehrentreffer für den SV Oberdorfelden. Für den nächsten Erfolgsmoment der KeWa Wachenbuchen II sorgte Schmidt (76.), ehe Kannengießer das 6:1 markierte (88.). Die KeWa Wachenbuchen II überrannte den SV Oberdorfelden förmlich mit sechs Toren und fährt so mit einem verdienten Sieg in der Tasche nach Hause.

Der SV Oberdorfelden findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Das Heimteam verbuchte insgesamt sieben Siege, zwei Remis und sieben Niederlagen. Der SV Oberdorfelden baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

Die drei Punkte brachten für die KeWa Wachenbuchen II keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Sechs Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat die KeWa Wachenbuchen II derzeit auf dem Konto. Durch den klaren Erfolg über den SV Oberdorfelden ist die KeWa Wachenbuchen II weiter im Aufwind.

Während der SV Oberdorfelden am kommenden Sonntag KSV Eichen empfängt, bekommt es die KeWa Wachenbuchen II am selben Tag mit der Zweitvertretung von Türk Gücü Hanau zu tun.

Auch interessant