1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Hanau

Verlieren verboten

Erstellt:

Vereinslogo Hilalspor Hanau und FSV Bischofsheim II
Verlieren verboten © SPM Sportplatz Media GmbH

Nach nur einem Punkt aus den zurückliegenden fünf Partien steht die Reserve des FSV Bischofsheim am Samstag im Spiel gegen den Hilalspor Hanau mächtig unter Druck. Letzte Woche siegte der Hilalspor Hanau gegen den FC Eintracht Oberissigheim II mit 4:3. Somit nimmt der Hilalspor Hanau mit 28 Punkten den 14. Tabellenplatz ein.

Der FSV Bischofsheim II musste sich am letzten Spieltag gegen den VfB Großauheim mit 1:3 geschlagen geben. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der Hilalspor Hanau hatte mit 7:4 gewonnen.

Gewinnen auf dem eigenen Platz gehört in dieser Saison nicht zu den Stärken des Heimteams. Auf heimischem Rasen schnitt der Hilalspor Hanau jedenfalls ziemlich schwach ab (3-0-11). Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der Hilalspor Hanau knapp im gesicherten Bereich. Bisher verbuchte der Hilalspor Hanau neunmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und 19 Niederlagen. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Hilalspor Hanau lediglich einmal die Optimalausbeute.

Lediglich sieben Punkte stehen für den FSV Bischofsheim II auswärts zu Buche. Mit 17 ergatterten Punkten stehen die Gäste auf Tabellenplatz 17. Mit erschreckenden 115 Gegentoren stellt der FSV Bischofsheim II die schlechteste Abwehr der Liga. Bislang fuhr der FSV Bischofsheim II fünf Siege, zwei Remis sowie 23 Niederlagen ein. Mit dem Gewinnen tat sich der FSV Bischofsheim II zuletzt schwer. In fünf Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Über eine sattelfeste Defensive verfügen beide Teams nicht. Während der Hilalspor Hanau im Schnitt 3,24 Treffer kassierte, sind es beim FSV Bischofsheim II sogar 3,83.

Der FSV Bischofsheim II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison des Hilalspor Hanau bedeutend besser als die des FSV Bischofsheim II.

Auch interessant