1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Hanau

VfB Großauheim auf Aufstiegskurs

Erstellt:

Vereinslogo VfB Großauheim und FC Eintracht Oberissigheim II
VfB Großauheim auf Aufstiegskurs © SPM Sportplatz Media GmbH

Der VfB Großauheim zog der Zweitvertretung des FC Eintracht Oberissigheim das Fell über die Ohren: 0:5 lautete das bittere Resultat aus Sicht der Gäste. Was die Favoritenrolle betrifft, waren sich die Experten vorab einig und wurden in ihrer Einschätzung letztlich auch nicht enttäuscht.

Im Hinspiel hatte der VfB Großauheim beim Oberissigheim II die volle Punktzahl eingefahren (11:0).

K.A. k.A. brachte den VfB Großauheim in der elften Minute in Front. Für das 2:0 der Gastgeber zeichnete Leon Schott verantwortlich (38.). Marcel Fuchs vollendete zum dritten Tagestreffer in der 39. Spielminute. Der dominante Vortrag des VfB Großauheim im ersten Spielabschnitt zeigte sich an der deutlichen Halbzeitführung. Der VfB Großauheim baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus: 4:0 für den VfB Großauheim durch ein Eigentor des FC Eintracht Oberissigheim II in der 65. Minute. Ahmad Habaqza gelang in den Schlussminuten noch ein weiterer Treffer für den VfB Großauheim (85.). Mit dem Schlusspfiff durch den Referee fuhr der VfB Großauheim einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Das Konto des VfB Großauheim zählt mittlerweile 70 Punkte. Damit steht der VfB Großauheim kurz vor Saisonende auf einem starken zweiten Platz. Erfolgsgarant des VfB Großauheim ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 107 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nur fünfmal gab sich der VfB Großauheim bisher geschlagen. Der VfB Großauheim kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon sechs Spiele zurück.

Das Oberissigheim II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der FC Eintracht Oberissigheim II knapp im gesicherten Bereich. Nur einmal ging das Oberissigheim II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Als Nächstes steht für den VfB Großauheim eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (13:00 Uhr) geht es gegen die Reserve des FSV Bischofsheim. Der FC Eintracht Oberissigheim II empfängt parallel den Hilalspor Hanau.

Auch interessant