1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Hochtaunus

DJK Bad Homburg II startet die Rückrunde bei Spvgg Bomber II

Erstellt:

Vereinslogo Spvgg Bomber II und DJK Bad Homburg II
DJK Bad Homburg II startet die Rückrunde bei Spvgg Bomber II © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag trifft die Reserve von Spvgg Bomber auf die Zweitvertretung der DJK Bad Homburg. Die sechste Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für Spvgg Bomber II gegen die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II. Die DJK Bad Homburg II gewann das letzte Spiel souverän mit 4:0 gegen das Wehrheim/Pfaffenw II und muss sich deshalb nicht verstecken.

Spvgg Bomber II hatte im Hinspiel bei der DJK Bad Homburg II die Nase klar mit 3:0 vorn gehabt.

Spvgg Bomber II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Heimbilanz von Spvgg Bomber II ist ausbaufähig. Aus sechs Heimspielen wurden nur sechs Punkte geholt. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holten die Gastgeber lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auf des Gegners Platz hat die DJK Bad Homburg II noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst fünf Zählern unterstreicht. 20:36 – das Torverhältnis des Gasts spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Hier spielen zwei enge Konkurrenten gegeneinander. Spvgg Bomber II belegt mit zwölf Punkten den achten Platz. Die DJK Bad Homburg II liegt aber mit nur einem Punkt weniger auf Platz elf knapp dahinter und kann mit einem Sieg an Spvgg Bomber II vorbeiziehen. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Auch interessant