1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Hochtaunus

DJK Bad Homburg II will weiter Boden gutmachen

Erstellt:

Vereinslogo DJK Bad Homburg II und SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II
DJK Bad Homburg II will weiter Boden gutmachen © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Reserve der DJK Bad Homburg will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen die Zweitvertretung der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach punkten. Die DJK Bad Homburg II strich am Sonntag drei Zähler gegen den FV Stierstadt II ein (3:2).

Die elfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für das Wehrheim/Pfaffenw II gegen den FSV Friedrichsdorf II. Nachdem die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II sich im Hinspiel als keine große Hürde für die DJK Bad Homburg II erwies und mit 0:4 verlor, soll es im Rückspiel besser laufen für das Wehrheim/Pfaffenw II.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden der DJK Bad Homburg II sind zwölf Punkte aus neun Spielen. Die Trendkurve der Gastgeber geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang elf, mittlerweile hat man Platz sieben der Rückrundentabelle inne. 31:52 – das Torverhältnis der DJK Bad Homburg II spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – neun Punkte aus den letzten fünf Partien holte die DJK Bad Homburg II.

Auf fremden Plätzen läuft es für die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere neun Zähler. Die Offensive der Gäste strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass das Wehrheim/Pfaffenw II bis jetzt erst 22 Treffer erzielte.

Wenn die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Wehrheim/Pfaffenw II (54). Aber auch bei der DJK Bad Homburg II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (52). Mit 19 Punkten nimmt die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II den elften Tabellenplatz ein. Damit ist man der DJK Bad Homburg II ganz dicht auf den Fersen, denn die DJK Bad Homburg II hat mit 20 Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem zehnten Platz. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sechs Siege ein.

Mit der DJK Bad Homburg II spielt das Wehrheim/Pfaffenw II gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Auch interessant