Vereinslogo SG Ober-Erlenbach II und 1. FC 04 Oberursel
+
1. FC 04 Oberursel auf Aufstiegskurs

A-Liga Hochtaunus: SG Ober-Erlenbach II – 1. FC 04 Oberursel, 1:5 (1:1)

1. FC 04 Oberursel auf Aufstiegskurs

Die Reserve der SG Ober-Erlenbach blieb gegen den 1. FC 04 Oberursel chancenlos und kassierte eine herbe 1:5-Klatsche. Der 1. FC 04 Oberursel hatte vorab die besseren Karten. Ausgespielt hatte der Gast alle davon und die Partie erfolgreich beendet. Partout keine Probleme hatte der 1.

FC 04 Oberursel im Hinspiel gehabt, als man einen 4:0-Sieg holte.

Nils Fischer brachte die SG Ober-Erlenbach II in der ersten Minute ins Hintertreffen. Zum psychologisch wichtigen Zeitpunkt kurz vor der Halbzeit (45.) traf Dejan Misic zum Ausgleich für das Heimteam. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. In der Halbzeit nahm der 1. FC 04 Oberursel gleich zwei Wechsel vor. Fortan standen Gaszmend Grajcevci und Adrian Boettger für Alexander Topel und Christopher Schmidt auf dem Platz. Vier Minuten später ging der 1. FC 04 Oberursel durch den zweiten Treffer von Fischer in Führung. Die nächsten beiden Treffer waren einem Mann vorbehalten: Lasse Finn Boermans schnürte einen Doppelpack (53./74.), sodass der 1. FC 04 Oberursel fortan mit 4:1 führte. In der 85. Minute legte Fischer zum 5:1 zugunsten des 1. FC 04 Oberursel nach. Am Schluss siegte der 1. FC 04 Oberursel gegen die SG Ober-Erlenbach II.

Kurz vor Saisonende steht die SG Ober-Erlenbach II mit 27 Punkten auf Platz zwölf. In der Verteidigung der SG Ober-Erlenbach II stimmt es ganz und gar nicht: 76 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Nun musste sich die SG Ober-Erlenbach II schon 16-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die acht Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Der 1. FC 04 Oberursel behauptet nach dem Erfolg über die SG Ober-Erlenbach II den zweiten Tabellenplatz. 92 Tore – mehr Treffer als der 1. FC 04 Oberursel erzielte kein anderes Team der A-Liga Hochtaunus. Der 1. FC 04 Oberursel kann zufrieden auf die Endphase schauen, liegt die letzte Niederlage doch schon vier Spiele zurück.

Nächster Prüfstein für die SG Ober-Erlenbach II ist die Zweitvertretung der SG Eschbach/Wernborn auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:30). Der 1. FC 04 Oberursel misst sich zur selben Zeit mit dem TV Burgholzhausen.

Das könnte Sie auch interessieren