Vereinslogo SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II und FV Stierstadt II
+
Triumph über FV Stierstadt II

A-Liga Hochtaunus: SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II – FV Stierstadt II, 4:2 (1:2)

Triumph über FV Stierstadt II

Das Auswärtsspiel der Reserve des FV Stierstadt endete erfolglos. Gegen die Zweitvertretung der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach gab es nichts zu holen. Der Gastgeber gewann die Partie mit 4:2. Gegen das Wehrheim/Pfaffenw II setzte es für den FV Stierstadt II eine ungeahnte Pleite.

Im Hinspiel hatte die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II beim FV Stierstadt II triumphiert und einen 3:1-Sieg für sich beansprucht.

David Reichmann musste nach nur 20 Minuten vom Platz, für ihn spielte Paul Graefe weiter. Patrick Hildebrandt brachte das Wehrheim/Pfaffenw II in der 30. Minute in Front. Eine starke Leistung zeigte Michael Muschik, der sich mit einem Doppelpack für den FV Stierstadt II beim Trainer empfahl (31./42.). Die Pausenführung der Gäste fiel knapp aus. Mit einem Wechsel – Marcel Driesch kam für Philipp Velte – startete die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II in Durchgang zwei. In der 51. Minute war Hildebrandt mit dem Ausgleich zum 2:2 zur Stelle. Damit schoss er bereits seinen zweiten Treffer! Driesch versenkte den Ball in der 60. Minute im Netz des FV Stierstadt II. Tim Niklas Gottfried erhöhte den Vorsprung des Wehrheim/Pfaffenw II nach 67 Minuten auf 4:2. Am Schluss fuhr die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II gegen den FV Stierstadt II auf eigenem Platz einen 4:2-Sieg ein.

Das Wehrheim/Pfaffenw II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck verließ die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II die Abstiegsplätze und belegt jetzt den elften Tabellenplatz. Das Wehrheim/Pfaffenw II erfüllte zuletzt die Erwartungen und verbuchte aus den jüngsten fünf Partien zehn Zähler.

Trotz der Niederlage belegt der FV Stierstadt II weiterhin den fünften Tabellenplatz. Der FV Stierstadt II baut die Mini-Serie von drei Siegen nicht aus.

Die SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II ist am Sonntag auf Stippvisite beim SV Teutonia Köppern II. Nächsten Dienstag (20:00 Uhr) kommt es zum Aufeinandertreffen des FV Stierstadt II mit der SG Blau-Weiss Schneidhain.

Das könnte Sie auch interessieren