Vereinslogo TV Burgholzhausen und SGE Feldberg
+
TV Burgholzhausen beendet die schwarze Serie

A-Liga Hochtaunus: TV Burgholzhausen – SGE Feldberg, 2:1 (1:0)

TV Burgholzhausen beendet die schwarze Serie

Nach der Auswärtspartie gegen den TV Burgholzhausen stand die SGE Feldberg mit leeren Händen da. Der TV Burgholzhausen siegte mit 2:1. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Die SGE Feldberg hatte das Hinspiel gegen den TV Burgholzhausen mit 3:0 gewonnen.

Maximilian van der Bij versenkte die Kugel zum 1:0 (7.). Die SGE Feldberg brauchte den Ausgleich, aber die Führung des TV Burgholzhausen hatte bis zur Pause Bestand. Das 1:1 der SGE Feldberg bejubelte Zakaria Ben Abdallah (50.). Marvin Nussbaum traf zum 2:1 zugunsten des TV Burgholzhausen (70.). In den 90 Minuten waren die Gastgeber im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als die SGE Feldberg und fuhren somit einen 2:1-Sieg ein.

Der TV Burgholzhausen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der TV Burgholzhausen befindet sich wenige Spieltage vor Ende der Saison in der zweiten Tabellenhälfte. Der TV Burgholzhausen bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwölf Siege, ein Unentschieden und 13 Pleiten. Nach vier sieglosen Spielen ist der TV Burgholzhausen wieder in der Erfolgsspur.

Nach 25 absolvierten Begegnungen nimmt die SGE Feldberg den sechsten Platz in der Tabelle ein. Der Gast verbuchte insgesamt elf Siege, sechs Remis und acht Niederlagen. In den letzten fünf Partien ließ die SGE Feldberg zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.

Als Nächstes steht für den TV Burgholzhausen eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (15:30 Uhr) geht es gegen die SG Westerfeld. Die SGE Feldberg tritt bereits zwei Tage vorher gegen den FC Mammolshain an.

Das könnte Sie auch interessieren