1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 1

Ausgeglichen und abwechslungsreich

Erstellt:

Vereinslogo TuS Zeppelinheim und SG Rosenhöhe OF II
Ausgeglichen und abwechslungsreich © SPM Sportplatz Media GmbH

Am Sonntag kam die Zweitvertretung der SG Rosenhöhe OF bei der TuS Zeppelinheim nicht über ein 2:2 hinaus. Die TuS Zeppelinheim erwies sich gegen die SG Rosenhöhe OF II als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus. Das Hinspiel hatte die TuS Zeppelinheim mit 2:1 knapp für sich entschieden.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Marc Mc Caughey sein Team in der achten Minute. Marius Loew war zur Stelle und markierte das 1:1 der TuS Zeppelinheim (24.). Vor dem Seitenwechsel sorgte Mike Osmanovski mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für das Heimteam. Die SG Rosenhöhe OF II hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Aus der Ruhe ließ sich die TuS Zeppelinheim nicht bringen. Mehmet Fellahoglu erzielte wenig später den Ausgleich (50.). Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich die TuS Zeppelinheim und die SG Rosenhöhe OF II die Punkte teilten.

Die TuS Zeppelinheim muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die TuS Zeppelinheim steht mit 22 Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Die vergangenen Spiele waren für die TuS Zeppelinheim nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück.

Ein Punkt reichte der SG Rosenhöhe OF II, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun 38 Punkten steht der Gast auf Platz neun. Siege waren zuletzt rar gesät bei der SG Rosenhöhe OF II. Der letzte dreifache Punktgewinn liegt nun schon fünf Spiele zurück.

Am nächsten Samstag (15:00 Uhr) reist die TuS Zeppelinheim zur SSG Langen, am gleichen Tag begrüßt die SG Rosenhöhe OF II die Reserve der TSG Neu-Isenburg vor heimischem Publikum.

Auch interessant