1. torgranate
  2. Region
  3. Frankfurt
  4. A-Liga Offenbach 1

Der Joker sticht: A. macht den Sieg klar

Erstellt:

Vereinslogo OSC Rosenhöhe II und Al Amal Dietzenbach
Der Joker sticht: A. macht den Sieg klar © SPM Sportplatz Media GmbH

Die Zweitvertretung des OSC Rosenhöhe und das Al Amal Dietzenbach lieferten sich ein spannendes Spiel, das 3:4 endete. In einem Spiel zweier formal gleich starker Gegner machte am Ende lediglich ein Tor den Unterschied aus. Das Hinspiel war mit einem 3:0-Sieg des OSC Rosenhöhe II beim Al Amal Dietzenbach geendet.

Mike Osmanovski brachte das Al Amal Dietzenbach in der 33. Minute ins Hintertreffen. Geschockt zeigten sich die Gäste nicht. Nur wenig später war Yassine Errahmani mit dem Ausgleich zur Stelle (39.). Vor dem Seitenwechsel sorgte Abdelaziz Amallah mit seinem Treffer für eine kalte Dusche für den OSC Rosenhöhe II. Das Al Amal Dietzenbach hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen. Mit einem Wechsel – Bilal Zaim kam für Mohamed Chergie – startete das Al Amal Dietzenbach in Durchgang zwei. Errahmani schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (60.). Das Al Amal Dietzenbach musste den Treffer von Fabian Hoebel zum 2:3 hinnehmen (62.). In der 76. Minute brachte Ahmet Demir den Ball im Netz des Al Amal Dietzenbach unter. Wenig später kamen Philipp Badenmüller und Mateo Cosic per Doppelwechsel für Osmanovski und Sebastian Krohn auf Seiten des OSC Rosenhöhe II ins Match (65.). Zum spielentscheidenden Akteur avancierte k. A, der mit seinem Treffer in der 85. Minute die späte Führung des Al Amal Dietzenbach sicherstellte. Letzten Endes holte das Al Amal Dietzenbach gegen den OSC Rosenhöhe II drei Zähler.

Der OSC Rosenhöhe II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Wann bekommt der OSC Rosenhöhe II die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen das Al Amal Dietzenbach gerät man immer weiter in die Bredouille. Der OSC Rosenhöhe II musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da das Heimteam insgesamt auch nur vier Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der OSC Rosenhöhe II hat das Pech weiterhin gepachtet. In diesem Spiel setzte es bereits die dritte Pleite am Stück.

Das Al Amal Dietzenbach verbesserte sich durch den Dreier auf Position 15. Das Al Amal Dietzenbach schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 59 Gegentore verdauen musste. In dieser Saison sammelte das Al Amal Dietzenbach bisher drei Siege und kassierte 13 Niederlagen.

Am nächsten Sonntag reist der OSC Rosenhöhe II zum TV Dreieichenhain, zeitgleich empfängt das Al Amal Dietzenbach Türkischer SC.

Auch interessant